Top

  1. IMAGE_BUTTON_PREVIOUS_PRODUCT
    IMAGE_BUTTON_NEXT_PRODUCT
    PREV_NEXT_PRODUCT 1 PREV_NEXT_OF 55
    Dieses Produkt haben wir am Thursday 12 April, 2007 in unseren Katalog aufgenommen.

    Arbeitsjacke aus einem Kontrakt mit J.T. Martin
    [0101]

    Price:  $225.00

    Optionen:

    Mit entsprechenden J.T. Martin-Stempeln im Ärmel. Dreiteilige Konstruktion mit einteiligem Rückenteil. Der Ärmelaufschlag liegt bei schmalen 5,8 Zoll, was aber bei den meisten J.T. Martin-Jacken der Fall ist. Desweiteren ist der Knopfaufschlag breit in der Halsgegend und läuft nach unten spitz zu. Es ist bemerkenswert, dass das Futter der Originaljacke, nach der wir das Schnittmuser für unsere Replik erstellten, wie auch der anderen, die wir untersuchten, ungefähr drei bis fünf Zoll vor dem unteren Saum der Jacke endete. Obwohl wir hier nur spekulieren können, so glauben wir doch, dass dies getan wurde, um Platz für das Einlaufen des Flannels zu lassen. Falls die Jacke vollständig bis zum unteren Ende gefüttert wäre, würde das Futter nach dem Einlaufen der Jacke unterhalb des Saumes hängen. Reenactor sollten feststellen, dass viele moderne „Sutler“ Sack-Coat-Nachbauten anbieten, die, wie ein moderner Blazer, bis zum Saum gefüttert sind. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir NIE ein Original, das auf diese Weise gefüttert wurde, gesehen haben. Schaut man sich Time Life’s „Echoes of Glory“ auf Seite 125 an, so sieht man, dass der Cincinnati Arsenal Sack Coat diesen Punkt unterstreicht. Darüber hinaus waren die Futter aller originalen Sack Coats, die wir untersuchten, aus einem einzigen Stück, das nur an der Schulter gesäumt war. Sehr häufig wurde die Webkante als unteres Ende des Futters benutzt, wodurch die Faserreeihen senkrecht aufeinander standen. Wir vermuten, dass dies ein Hilfsmittel bei der Produktion war, um das Bedürfnis für einen Saum zu eliminieren. In anderen Worten: Ein Schritt weniger und somit ein Weg, auf dem der Kontraktor Geld sparen konnte. Dies scheint angesichts einer einzelnen Jacke lächerlich, doch die meisten Armeekontrakte beliefen sich auf 10.000 Jacken mit einer Wochenmenge von 1.000 Stück. Auf diesem Niveau zählt jede Sekunde.

    Young soldier with crew cut in an issue sack coat Two bandsmen of the 4th Michigan Infantry in Sack coats Union Private in sack coat

 *Please select the quantity for each item you wish to order and click the 'Add To Cart' button below.